Pure&Crafted Festival goes Amsterdam

27. bis 29. September 2019

Wohl nur wenige Festivals können es sich erlauben nach nur drei Ausgaben das Prädikat „legendär“ auf ihre Fahnen zu heften. Mit einer perfekt abgestimmten Mischung aus Rock’n’Roll, Indie/Alternative, Motorradkultur und einem stimmigen Rahmenprogramm von Kulinarik bis Mode und Handwerkskunst zählt das Pure&Crafted Festival aber in jedem Fall zu diesen Ausnahmen. Nach drei beeindruckenden Events in Berlin (2015, 2016 und 2017) sowie dem Projekt Pure&Crafted On The Road (2018), zieht das Pure&Crafted nun vor die Tore von Amsterdam. Als beeindruckende Location wird der Taets Art and Event Park ab Samstag, den 28. September die Kulisse für das von BMW Motorrad initiierte Festival sein, während Bands wie Bad Nerves (UK), SONS (BE), Indian Askin(NL) und Swedish Death Candy (UK) schon jetzt für Vorfreude auf laute Gitarren sorgen.

Das Programm im Überblick:

Am Freitag, den 27. September beginnt das Wochenende mit derPure&Crafted Clubnacht als Warm-up im Zentrum von Amsterdam.

Am Samstag, den 28. September ist der Taets Art and Event Park the place to be. Mit verschiedenen Areas, wie dem General Store, der Wheels Area, der Wall of Death sowie zwei Bühnen für die musikalischen Acts, gibt es jede Menge zu entdecken.

Am Sonntag, den 29. September ist es traditionell Zeit für das gemeinsame Biker-Frühstück vor der Teilnahme am Distinguished Gentleman’s Ride.

Bisher bestätigte Bands: BLAUDZUN, BAD NERVES, BAD TOUCH, BLACK MIRRORS, EUT, INDIAN ASKIN, SONS, SWEDISH DEATH CANDY, TAPE TOY, TIM VANTOL

Wir verlosen 2×2 Tickets – zur Teilnahme einfach eine Email mit Betreff »Pure&Crafted« an
hello@chapter-magazine.com senden. Die Gewinner werden bis zum 20. September von uns verständigt.

Weitere Informationen zum Festival auf pureandcrafted.com.